Due to unprecedented demand and disruptions in global supply chains, our products are experiencing extended lead times.

Please know we are working hard to meet your needs and appreciate your patience.

We are experiencing extended lead times, click here to learn more.

August 4, 2020 Outdoor-Gestaltungsideen für großartige Außenbereiche

Bei der Gestaltung von Außenbereichen ist die optische Ästhetik meistens genauso wichtig wie die Funktionalität des Bereichs. In diesem Sinne präsentieren wir die ultimative Checkliste, um die perfekte Kombination für einen optisch ansprechenden und gleichzeitig funktionellen Außenbereich mit Outdoor-Möbeln zu finden.

Verschiedene Sitzmöglichkeiten für Gäste anbieten

Ob ein individueller Liegestuhl oder eine lange Tafel fürs Abendessen, es ist unerlässlich zahlreiche Sitzmöglichkeiten für verschiedenste Events anzubieten. Durch unterschiedliche Sitzarten im Außenbereich stellen Sie für sich und Ihre Gäste ein hohes Maß an Outdoor-Funktionalität sicher, egal um welchen Anlass es sich handelt.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Pavilion Furniture

Die Ausrichtung des Gebäudes zur Sonne verstehen

Schirme und schattenspendende Elemente sind entscheidende Merkmale für eine Outdoor-Erfahrung reich an Luxus und Komfort. Bei der Auswahl von Außenmöbeln ist die Verteilung von Schatten genauso wichtig wie die optische Ästhetik. Bedenken Sie die Tageszeit und die Menge des Sonnenlichtes in Ihrem Garten. Schirmstrukturen und Überdachungen ermöglichen es Ihnen, den Tag unabhängig vom Wetter zu verlängern. Darüber hinaus können diese Elemente visuell reizvolle Optionen für die Gesamtoptik besteuern , wie zum Beispiel der TUUCI Stingray Shade Sculpture.

Ein optisch nahtloses Indoor – Outdoor- Erlebnis schaffen

Komfort ist der Schlüssel. Auch draußen möchten die Menschen den gleichen Luxus und Komfort, den sie in Innenbereichen empfinden. Wenn Sie sich also Ihren Bereich vorstellen, bedenken Sie in puncto Aussehen und Atmosphäre ein hohes Maß an Gastfreundlichkeit, um den Komfort eines Innenbereichen mit dem optisch ansprechenden Aussehen eines Outdoor-Resorts zu kombinieren.

Flexiblen Nutzen beachten

Insbesondere in Zeiten von Covid-19 und Home-Office sollten Ihre Außenbereiche in der Lage sein, als Arbeitsplatz zu dienen. Traditionelle Gärten dienen nicht mehr nur dem Sonnenbad, sondern können auch eine willkommene Alternative zur Monotonie der Routine in geschlossenen Räumen darstellen.

Klima und Wetter einbeziehen

Um einen perfekten Außenbereich zu zaubern, müssen Sie das Klima verstehen, welchem Sie und Ihre Möbel ausgesetzt sein werden. Wasserbeständigkeit, Langlebigkeit, UV-Beständigkeit – all diese Kriterien müssen beachtet werden, wenn Sie Ihre idealen Außenbereiche unterteilen und Ihre Outdoor-Gestaltungsideen zum Leben erwecken. Ihr Außenbereich sollte unabhängig vom Wetter immer nutzbar sein, also ist es wichtig, das Klima zu beachten.

Versorgung mit Strom und WLAN-Zugang

Technologische Verbindungen stehen im Mittelpunkt all unserer Tätigkeiten. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihren Außenbereich mit Energie zu versorgen, sei es durch Steckdosen oder WLAN Signalverstärker. Strom kann sogar nahtlos in Ihre Außenmöbel integriert werden. Schauen Sie sich TUUCI Equinox Cabana an. Sie können Lichtquellen und Steckdosen nutzen, um auch draußen vernetzt zu sein.