wartung und pflege

TUUCI-Gestelle werden aus langlebigen, wetterbeständigen Materialien in Marineausführung gefertigt, einschließlich: Glasfaser, Armor-Wall-Aluminium, Dura-TEAK-Verbundwerkstoffe, Aluma-TEAK-Aluminium und Hartholz aus nachhaltigem Anbau. Alle Verbindungsstücke (Muttern, Schrauben, Rollen, Klemmen usw.) sind aus Edelstahl in Marineausführung mit höchster Korrosionsbeständigkeit. Um die Lebensdauer aller TUUCI-Produkte zu verlängern, sind eine ordnungsgemäße Wartung und Pflege wichtig. Waschen Sie Ihre TUUCI Beschattungsausrüstung einmal wöchentlich mit frischem Wasser ab, um ihr schönes Erscheinungsbild zu erhalten und die Lebensdauer zu verlängern. Wöchentliche Inspektion Ihrer TUUCI-Produkte wird empfohlen. Lose Schrauben sollten festgezogen und gebrochene Teile sollten sofort ersetzt werden, um weitere Schäden Ihres Produkts zu vermeiden. TUUCI-Teile können über parts@www.tuuci.com gekauft werden.

Achten Sie vor dem Aufspannen darauf, dass die Beschattungskonstruktion mithilfe des für das spezielle Produkt vorgesehenen Verriegelungssystems (Sterngriff, Sicherungsstift oder Verriegelungshebel) fest in einem passenden Ständer montiert ist.

Spreizen Sie zum Öffnen eines TUUCI Sonnenschirms die einzelnen Streben je 15 cm vom Schirmmast ab, bevor Sie den Schirm aufspannen. Falls der Schirm beim Öffnen Widerstand bietet, spannen Sie ihn nicht gewaltsam auf. Ziehen Sie beim Schließen den Stoff des Sonnenschirms zwischen den Streben heraus, um ein Einklemmen oder Beschädigen der TUFF-SKIN Bespannung zu vermeiden.

Obwohl zahlreiche TUUCI-Konstruktionen hinsichtlich ihrer Stabilität bei Windgeschwindigkeiten über 80 km/h getestet wurden, empfehlen wir unter extremen Wind- und Wetterbedingungen Vorsicht und gesunden Menschenverstand walten zu lassen. TUUCI empfiehlt, zusammenklappbare Beschattungssysteme bei Windgeschwindigkeiten über 40 km/h zu schließen. Die Stabilität der TUUCI Beschattungsprodukte bei starkem Wind und widrigen Wetterbedingungen hängt direkt von der Größe, dem Gewicht und der Sicherheit des Schirmständers ab. Bitte entscheiden Sie mit Vorsicht und gesundem Menschenverstand, wann der Sonnenschirm geschlossen werden sollte.

 

Schirmständer

ACHTEN SIE VOR DEM ÖFFNEN DES SONNENSCHIRMS STETS DARAUF, DASS DER MITTELMAST FEST IM STÄNDER VERANKERT IST. Säubern Sie die Oberfläche des Ständers regelmäßig, um seine ansprechende Optik zu erhalten. Verwenden Sie zum Reinigen ein mildes Reinigungsmittel, Wasser und ein weiches Tuch oder einen Schwamm. Prüfen Sie regelmäßig den festen Sitz der Schrauben in der Ständerplatte. Wenn der Ständer regelmäßig umgestellt wird, führen Sie diese Prüfung wöchentlich durch.

Rollen Sie Aluma-Crete Ständer (mit Beton gefüllte Aluminiumständer) nicht seitlich, da dies zu Schäden an der Oberfläche oder der Beschichtung führen kann. Bessern Sie die Ständeroberfläche nach Bedarf mit für den Außenbereich geeigneter Farbe aus. Ausbesserungsfarbe können Sie als Ersatzteil bei TUUCI (parts@www.tuuci.com) bestellen. Fahrbare Sonnenschirmständer sind für die Verwendung auf ebenen Flächen gedacht. Bewegen Sie den Ständer auf unebenen Flächen mit Vorsicht. Fahren Sie mit dem Sockel nicht über Stufen oder Distanzen von mehr als 15 Metern, um Schäden an der geschweißten Radaufhängung zu vermeiden.

 

Tuff-Skin Bespannungen, Vorhänge und Spannwände

Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel. Für die TUFF-SKIN Sonnenschirmbespannungen von TUUCI werden die strapazierfähigsten und modernsten Stoffe und Garne im Marinebereich verwendet (darunter: Sunbrella Marine- und Markisengewebe, Weathermax, Ferrari-Stoffe, Dickson-Acrylgewebe, Weblon, Regatta, Gortex und weitere bewährte hochwertige, UV-beständige Materialien). TUUCI TUFF-SKINS sollten regelmäßig gereinigt werden, um zu vermeiden, dass sich Schmutz ansammelt und im Gewebe festsetzt. Die Bespannung kann direkt auf dem Gestell gereinigt werden. Bürsten Sie losen Schmutz einfach ab. Spritzen Sie die Bespannung mit einem Wasserschlauch ab, und reinigen Sie sie mit einer warmen milden Seifenlauge (maximal 38°C). Lassen Sie die Bespannung an der Luft trocknen. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel.

Bei hartnäckigen Flecken verwenden Sie eine milde Seifenlauge, der Sie auf vier Liter Wasser 240 ml Bleichmittel hinzufügen. Behandeln Sie die Stelle mit einer weichen Bürste, einem Schwamm oder einem sauberen Handtuch. Lassen Sie die Bespannung an der Luft trocknen. Bei dieser Reinigungsmethode kann die Imprägnierung teilweise verloren gehen. Wenn der Schirm wasserabweisend sein muss, behandeln Sie ihn anschließend mit einer lufttrocknenden Imprägnierung (z. B. SM-Imprägnierung).

Sunbrella® Stoffe sind maschinenwaschbar, müssen nach dem Waschen jedoch imprägniert werden, um die wasserabweisende Wirkung wiederherzustellen. Sunbrella® Stoffe werden aus 100 % Acrylfasern hergestellt. Sie sind wärmeempfindlich und können bei großer Hitze schmelzen. Waschen oder reinigen Sie den Stoff NICHT MIT ZU HEISSEM WASSER, da der Stoff sonst einläuft. VERWENDEN SIE KEIN DAMPFBÜGELEISEN UND KEINEN HEISSLUFTTROCKNER, sondern lassen Sie den Stoff lufttrocknen. Wenn Sie den Sonnenschirm über den Winter abbauen und einlagern, sollten Sie die TUFF-SKIN-Bespannung zuvor reinigen und gründlich lufttrocknen lassen und sie anschließend an einem sauberen, gut gelüfteten Ort lagern. Um die Lebensdauer zu verlängern, verwenden Sie bei Nichtgebrauch des Schirms eine TUUCI-Schutzhülle.

Tuuci